Schwarzgelber Neujahrsempfang

Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen, Vereinen und Gemeinden kamen am Dienstag, 19. Januar, zum Neujahrsempfang des runden Tisches BVB und Borsigplatz im Lutherzentrum zusammen, um gemeinsam auf ein erfolgreiches 2016 anzustoßen.

Nach der Begrüßung durch Pfarrerin Theilig sprachen die Religionsvertreter ein Gebet und Annette Kritzler warf noch einmal einen kurzen Blick auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres.

"Ein absolutes Highlight für dieses Jahr", so die Sprecherin des Runden Tisches, " soll das StillLeben Borsigplatz am 28. August 2016 werden."

Für diesen Sonntag soll der Verkehrsknotenpunkt der Nordstadt den Bürgerinnen und Bürgern, der Musik und Kultur, gehören.

Anschließend übernahm Matthias Kasche Kartner das Mikrophon und stimmte schwarzgelbe Lieder an. Die Beteiligten ließen sich mitreißen und die Stimmung glich "fast" der Südtribüne.

Bei einem leckeren Essen kamen die Anwesenden miteinander ins Gespräch.

Der Runde Tisch BVB und Borsigplatz besteht aus:

BVB, Freundeskreis Hoeschpark, Hoesch-Museum, Kocatepe-Moschee, Stadtteil Schule Dortmund, Gewerbeverein Borsigplatz, Borsigplatz Verführungen, Kirche Heilige Dreifaltigkeit, evangelische Lutherkirche, Quartiersmanagment Nordstadt, Borsig 11 und Vincenz Jugendhilfezentrum.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter