St. Martin reitet in Schwarz und Gelb

Dieses Jahr findet der Zug am Borsigplatz statt


Nachdem im vergangenen Jahr der traditionelle Zug ausfallen musste, können Kinder und Erwachsene 2021 sich wieder auf das Martinsfest freuen.

Am Donnerstag, 11.11., geht es um 18:00 Uhr mit Martin hoch zu Ross und Musik vom Hoeschmuseum (Eberhardstraße) zum Hoeschpark und weiter zur BVB-Gründungskirche.

Vor allem der durch Fackeln und Lichter illuminierte Hoeschpark wird ein Highlight sein und natürlich dürfen auch Emma, die Fahnenträger und die Martinsbrezel nicht fehlen. Organisiert wird der schwarzgelbe Martinszug vom Runden Tisch BVB und Borsigplatz e.V.


Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Veranstaltung unter der 3 G Regel stattfindet. Es werden stichprobenartige Überprüfungen durchgeführt.




Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge