Flüchtlingshilfe

Seit im  Jahr 2015 die Flüchtlingswelle auch Dortmund erreichte, haben wir uns ganz bewusst als Pfarrei entschlossen für und mit Flüchtlingen im Dortmunder Norden zusammenzuarbeiten.

 

In engem Kontakt mit der Caritas und den Mitarbeitern der beiden Wohnschiffe im Dortmunder Hafen erarbeiten wir Konzepte und Möglichkeiten, nicht nur zu verstehen, sondern tatsächlich zu helfen.

 

Eine erste Aktion ist die in der Adventszeit 2015 von uns initiierte Aktion „...denn sie tragen uns durchs Leben!!!“

Hierbei werden (nicht nur in der Weihnachtszeit) Spenden gesammelt, um für die Bewohner der Schiffe im Hafen neue, der Jahreszeit angepasste Schuhe zu kaufen.

 

Aber auch wir in der Pfarrei Heilige Drei Könige sind auf die Hilfe von Menschen angewiesen, die Lust haben, sich mit und für Flüchtlinge zu engagieren.

 

Was man als Ehrenamtlicher mitbringen sollte, ist nicht viel:

 

„Ehrenamtliche Helfer sollten offen für Neues sein und Verständnis dafür haben, dass wir den Flüchtlingen auf Augenhöhe begegnen und sie nicht als Menschen betrachten, die gerade frisch vom Baum gefallen sind und gar nicht wissen, wie Leben geht.“ (Barbara Schneider vom Verein Zuflucht in Bremen)

 

Wir als Pfarrei, fänden es schön, wenn Ehrenamtliche sich engagieren, weil sie es für sinnvoll halten, aber nicht, weil sie Dankbarkeit erwarten.

 

Ansprechpartner:

Pfarrer Ansgar Schocke